Britta Engelhardt

Supervision

Werte der Welt

Ein Escape Room zum Thema Inklusion
Ihr kommt aus dem Urlaub zurück
und wollt nur noch nach Hause.
Aber von eurem Koffer fehlt jede Spur.
Kein Mensch ist mehr in der Halle, außer euch.

Findet die Spuren zu eurem Gepäck.
Und entdeckt andere Wege zu euch selbst.

Das Spielprinzip dieses Escape-Rooms eröffnet einen niedrigschwelligen und kreativen Zugang zum Thema Inklusion.
Die Teilnehmer°innen begeben sich gemeinsam auf die Spurensuche, die nur durch kooperatives Entschlüsseln der Rätsel zum Ziel führt.
Der spielerische Ansatz sensibilisiert für inklusive Themen. Er bietet spannende Impulse für die alle Teilnehmer°innen die eigene inklusive Arbeitung und den Umgang mit Menschen im Anschluss zu reflektieren.

  • mobiler Escape-Room
  • (fast) überall spielbar
  • für 6-8 Personen
  • ab 15 Jahren
  • insbesondere für pädagogische Berufsgruppen
  • Spielzeit: 1 Stunde
  • Reflexion (variable)
  • Kosten nach Absprache

Kooperationspartner

  • Studierende des Weiterbildungsstudiensgangs Inklusive Pädagogik und Kommunikation
  • gefördert durch die Heidehof Stiftung
  • In Kooperation mit der Stiftung Universität Hildesheim 2003
  • Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung (AEWB)

©2020 be-supervision - Datenschutz