Britta Engelhardt

Supervision & Organisationsberatung(SG)

Monika Blaszynski

Mein Name ist Monika Blaszynski ich wohne in Northeim in der Lebenshilfe in einer Außenwohngruppe (AWG) und bin dort seit gut 22 Jahren Bewohnervertreterin.

Ich arbeite seit 23 Jahren bei den Harz-Weser-Werken in Northeim. Wollte eigentlich nur den Beruf-Bildungs-Bereich (BBB) dort machen und dann wieder auf den freien Arbeitsmarkt aber es kam anders.

Lange Zeit habe ich in der Hauswirtschaft-Gruppe gearbeitet und dann habe ich mich als Werkstatträtin aufstellen lassen um sich mal zu verändern. Ich bin viele Jahre jetzt im Werkstattrat. 2017 hatte ich dann den ersten Vorsitz bekommen und habe mich dann freistellen lassen.

Wofür die Freistellung? Damit ich meine Arbeit als Werkstatträtin ordentlich ausüben kann. Es gibt auch einen Gesamt-Werkstattrat und da habe ich auch den Vorsitz.

Das sind aber nicht alle Posten die ich habe. Die Lebenshilfe biete auch Möglichkeiten: Seit 2017 bin ich im Ausschuss der Selbstvertreter (heute heißt es „Beirat der Selbstvertreter“). Seit 2019 bin ich im erweitern Vorstand von Landesverband der Lebenshilfe Niedersachsen. 2021 wurde ich wieder gewählt in den erweitern Vorstand von Landesverband der Lebenshilfe Niedersachsen.
Warum mach ich das alles? Weil Mitbestimmung und Mitwirkung sehr wichtig sind für Menschen mit Behinderung. Sich für schwäche Menschen einsetzen, anderen Menschen den Rücken stärken, einfach den Menschen das Gefühl geben das jemand da ist und zuhört und auch hilft.

Ich leite zusammen mit Britta Engelhardt Seminare mit für Menschen mit und ohne Behinderung das sogenannte „Dozenten-Doppel“. Ich halte Vorträge in Leitungsrunden beim Landesverband der Lebenshilfe Niedersachsen. Es ist egal ob man ein Seminar oder ein Vortrag hält, wichtig ist das es alle verstehen. Das Schöne an einem Seminar ist; man lernt nicht nur dazu, sondern man kann sich dort auch gut vernetzen.

Tel. 05503-91459 • Mobil: 0160-93323241 • Email: info@be-supervision.de • Datenschutz

©2020 be-supervision -