Britta Engelhardt Supervision

Seminare

Eingliederungshilfe

Der Umgang mit Nähe und Distanz im täglichen Betreuungssetting

Ziel:

  • der eigene Kommunikationsstil und das Rollenverhalten sind präsent
  • berufliches Engagement und eigene Bedürfnisse sind in Balance
  • eigene Muster, Begrenzungen und Routine sind reflektiert
  • die Früherkennung für berufliche Belastungen ist sensibilisiert

Zielgruppe:

MitarbeiterInnen aus Eingliederungshilfeeinrichtungen und Angeboten für Menschen mit Behinderungen

Inhalt des Seminars:

  • Professionelle Distanz und die eigene, emotionale Betroffenheit
  • reflektieren und orientieren im täglichen Betreuungssetting
  • intensiver Austausch anhand von (eigenen) Praxisbeispielen der Teilnehmer untereinander

Mehr zum Thema Eingliederunshilfe

Termine nach Anfrage / auch als Inhouse-Veranstaltung buchbar

Zielentwicklung in der Eingliederungshilfe / Hilfeplanung nach den SMART-Kriterien

Ziel:

  • wichtige Zielebenen und Zielarten sind bekannt
  • die SMART-Kriterien sind erlernt und exemplarisch angewandt worden, die Übertragung in die alltägliche Arbeit ist möglich
  • die SMARTE Formulierung von langfristigen und kurzfristigen Zielen gelingt

Zielgruppe:

MitarbeiterInnen / Führungskräfte aus Eingliederungshilfeeinrichtungen, ambulanten Angeboten und Beratungsstellen

Inhalt des Seminars:

  • Ziele für und mit den Menschen mit Behinderung (Beschäftigte / Bewohner / Klienten / Budgetnehmer) formulieren, unter Berücksichtigung der eigenen Zielvorstellungen
  • Vernetzung zwischen den eigenen und „fremden“ Zielvorstellungen
  • intensiver Austausch anhand von (eigenen) Praxisbeispielen der Teilnehmer untereinander
Termine nach Anfrage / auch als Inhouse-Veranstaltung buchbar