Britta Engelhardt Supervision

Gruppen-Supervision für Frauen in Führungspositionen

Führen ist oft eine Herausforderung und manchmal ein einsames Geschäft.

„Frauen führen anders“ heißen mitunter Seminartitel oder die Überschrift von Zeitungsartikeln. Ich möchte Frauen in Führungspositionen zusammenbringen und Ihnen die Möglichkeit bieten, sich weiterzuentwickeln.

Supervision bietet die Möglichkeit, eigene Entwicklungsprozesse zu initiieren. Sie ermöglicht weiterhin, neue Fragen zu stellen und Dialoge in Gang zu bringen.

In den Gruppen-Supervisionen finden Führungskräfte einen vertraulichen Ort, an dem sie Situationen aus ihrem beruflichen Alltag bearbeiten und konkrete Lösungsansätze entwickeln können.

Das Abgleichen der Selbst- und Fremdwahrnehmung kann zu einer genaueren Gesamteinschätzung führen und der “Blick über den Tellerrand” bedeutet immer auch das Einnehmen neuer Perspektiven zur Erweiterung von Handlungspotentialen und -optionen. Supervision kann auf bestimmte Weise Feedback geben und die “innere Balance” der Führungskraft unterstützen. Mein Angebot:

Weibliche Führungskräfte aus unterschiedlichen Berufsfeldern treffen sich in einer Gruppe von bis zu 6 Personen zur gemeinsamen Gruppensupervision unter Anleitung und Durchführung von Britta Engelhardt (Supervisorin und ehemalige Führungskraft) Dauer: 1,5 Stunden pro Sitzung Termine: 1x im Quartal (Tag + Uhrzeit nach Absprache) Kosten: auf Anfrage

Sie möchten an einem Termin teilnehmen?

Bitte kontaktieren Sie mich!